HOCHTRAGEN KOSTENLOS – zu jeder Bestellung im August mit einem Sofa

Wie pflegt man Rattan-Gartenmöbel?

Rattan-Gartenmöbel erfreut sich großer Beliebtheit. Und es ist kein Wunder. Natürliche sowie künstliche Rattanmöbel sorgen für erforderliche Widerstandsfähigkeit und Festigkeit.  Wissen Sie, wie man Rattan-Gartenmöbel pflegen soll? Damit es so lange wie neu hält? Wir bringen Ihnen einfache Tipps, wie man künstliche und natürliche Rattanmöbel pflegt.

Wie pflegt man Rattan-Gartenmöbel?

Natürliches Rattan

Rattanmöbel werden schon seit Jahrhunderten hergestellt. Bereits im alten Ägypten wurden Produktionstechniken mit natürlichem Rattan oder Weide verwendet. Auch wenn es auf den ersten Blick nicht so aussieht, natürliches Rattan gehört zu den stärksten natürlichen Materialien. Stark, hart und langlebig, ist natürliches Rattan eigentlich eine Liane, die in Südostasien wächst. Das Holz von Rattan ist leicht, aber stark. Nach einer speziellen Behandlung erhält man das Rattan, das wir kennen.

Garten- sowie Balkon-Sets, Körbchen oder Lampenschirme und andere Dekorationen. Alle oben genannten Produkte sind aus Rattan hergestellt. Sie können auch mit Rattan-Tischsets oder Picknick-Körbchen finden.

225655.jpg (54 KB)

Pflege von natürlichem Rattan

Rattanmöbel für Außenbereiche sind pflegeleicht. Entfernen Sie die Verschmutzungen regelmäßig mit einem Staubtuch oder einem Staubsauger mit spezieller Bürste. Wischen Sie die anhaftenden Verschmutzungen mit einem feuchten Tuch ab und wischen Sie ihn trocken. Rattan mag keine großen Mengen an Wasser.

Die Oberfläche des Rattanmöbels ist schmuddelig und dumpf? Sie können einen transparenten Lack anwenden. Der Lack gibt einen erforderlichen in den nächsten paar Jahren. Einmal pro Jahr, vor der Saison fetten Sie die Gelenke mit Vaseline ein. Dies verhindert Knarren, das durch das Austrocknen des Rattans verursacht werden kann. Lassen Sie keine Rattanmöbel bei den Radiatoren oder anderen Wärmequellen. Hohe Temperaturen verursachen Austrocknung und Rissbildung.

Künstliches Rattan

Produkte aus künstlichem Rattan sind dem natürlichen Rattan sehr ähnlich. Einzelne Lianen oder Fasern des künstlichen Rattans sind aus Polyethylen hergestellt. Durch das Geflecht entstehen Rattanmöbel. Polyethylen, abgekürzt PE, ist ein thermoplastischer Kunststoff, der durch Polymerisation von Ethen entsteht.

Gartenmöbel ist häufig aus künstlichem Rattan hergestellt. Vor allem die Sofas oder Sessel.  Esszimmer-Sets für Außenbereiche oder kleine Couchtische sind da keine Ausnahme. Hängesessel sind sehr beliebt.

syntetic rattan.jpg (194 KB)

Pflege von künstlichem Rattan

Der größte Vorteil von künstlichem Rattan ist seine Wartungsfreiheit. Möbel für Außenbereiche braucht keine spezielle Pflege. Halten Sie es immer sauber, um seine Lebensdauer zu verlängern. Sie können die Möbel mit einem Lappen mit lauwarmem Wasser oder sagen Sie den Staub oder die Pollen mit einem Staubsauger auf. Das künstliche Rattan können Sie auch mit einem Gartenschlauch und einem milden Reinigungsmittel waschen.

Rattan zeichnet sich durch hohe Widerstandsfähigkeit gegen Temperaturen oder Sonne aus. Die Farben von künstlichem Rattan sind gegen UV-Strahlung widerstandsfähig und Sie verlieren ihre Farbe nicht und bleichen auch bei langer Einwirkung hoher Temperaturen nicht aus. Sie werden zweifellos das geringe Gewicht und die Flexibilität zu schätzen wissen.

225902.jpg (82 KB)

 

Artikel teilen auf:

Kommentare

Kommentar einfügen

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Artikel.

Per Eigenversand

Wir liefern zu Ihnen nach Hause

Neuigkeiten jeden Monat

Wir fügen schöne Möbel hinzu

Versandkostenfrei

für alle Waren

Rücksendung

Bis zu 45 Tagen